sterngucker



....Schön, dass Du mit mir eine kleine Reise in die Welt der Sterne machst. Ich persönlich, finde es erstaunlich wieviel ein Sternzeichen über eine Person aussagen kann. Aber schaut am besten selbst..und denk daran "Die Sterne lügen nicht"... *zwinker*

 

 


...Wie du bei "Über mich" lesen kannst bin ich eine Stierdame...

...Und hier nun ein paar typische Eigenschaften,

die auf diese zutreffen..

 

 

Der Charakter des Stiers

Der Stier ist eines der drei Erdzeichen und wohl das warmherzigste und humanistisch gesinnteste dieser drei, mit einem starken Bezug zu Natur und Erde.

Der solide, fürsorgliche, geduldige und ausdauernde Stier ist das Zeichen der Hoffnung und gibt jedem Lebewesen die Chance zu leben und sich zu entwickeln.

Die Venus, Planet der Liebe, Schönheit und Harmonie, regiert im Zeichen des Stiers. Dieser Einfluß verstärkt natürlich auch die ausgeprägten künstlerischen Neigungen des Erdzeichens.

Schon als Kind braucht der Stiergeborene viel Liebe und Zuneigung und kann sich nur wirklich für Dinge begeistern, die ihn wirklich interessieren. Sie fühlen sich im Inneren oft vernachlässigt, unverstanden und unsicher, doch sie würden es sich nie anmerken lassen. Legen viel mehr eine Art Gleichgültigkeit an den Tag, obwohl sie in Wirklichkeit noch nicht mal halb so tapfer sind wie sie scheinen.

Diese Eigenschaft setzt sich auch später fort. Stiere suchen zwar nicht krampfhaft nach Liebe, fühlen sich aber stark zum anderen Geschlecht hingezogen. Stellen allerdings hohe Ansprüche an dieses. Sie lassen sich Zeit bei der Partnerwahl, sind vorsichtig und können abwarten. Ganz so wie es ihrem Wesen entspricht.

Auf emotionaler Ebene reagieren Stiere recht impulsiv...was wahrscheinlich dem eigentlichem Charakter widerspricht. Denn eigentlich sind sie gefestigt, handeln überlegt und legen großen Wert auf traditionelle Werte und lieben die Harmonie. Stiere lassen sich nur schwer von ihren Gewohnheiten abbringen doch in ihren Gefühlen sind sie sehr leicht zu verletzen.

 

Stier-Menschen wollen nichts mehr als das Bestehende zu erhalten und mögen es überhaupt nicht, wenn Leute Veränderungen herbeiführen die sie selbst nicht wollen. Wenn sich Stiere mal etwas in den Kopf gesetzt haben, werden sie solang daran arbeiten, bis sie es erreichen.

Allerdings werden Stiere nie mit dem was sie erreicht haben prallen. Denn was sie gar nicht leiden können, sind Leute, die den Mund zu voll nehmen, sich in den Vordergrund spielen und zu laut ihre Meinung sagen.

Positive Eigenschaften: sparsam, hilfsbereit, großzügig, gutmütig, stark ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, willensstark, liebevoll, treu

Negative Eigenschaften: stur, neigen stark zu Schwarzweiß-Malerei, wenig Kompromissbereitschaft, eifersüchtig

 

Der Stier und die Liebe

Die Stier Frau ist was die Liebe angeht sehr neugierig und neigt in jungen Jahren zu schnell wechselnden Partnerschaften. Später wird sie dann allerdings sehr wählerisch. Sie wird keinen Fehler machen, der ihre Vorstellungen von Ehe und Liebe gefährden könnte.

Sie liebt Sicherheit über alles und wird sich an den Mann der ihr diese am ehesten bieten kann binden.

Die Stierfrau ist eine sehr feminine Frau mit viel Intuition, ist besonders künstlerisch veranlagt, fröhlich und unbeschwert. Sie gehören mit zu den liebevollsten und liebenswürdigsten Menschen. Allerdings neigt sie dazu manchmal etwas zu stark zu drängen. Ist aber nie aufdringlich in ihrer Art. Hat sie sich einmal etwas in den Kopf gesetzt, wird sie nichts dazu bringen ihre Absichten zu ändern.

Wenn diese Frauen sich einmal für einen Mann entschieden haben, ist sie sehr treu. Was ihr selbst auch sehr  wichtig ist und sie von ihrem Partner verlangt. Denn sie könnten es nicht ertragen wenn ihr Mann sie betrügen würde.

...Stierfrauen sind entschlossen, das Leben zu genießen...

 

 

...Als nächstes möchte ich gerne aufführen wie sich die einzelnen Tierkreiszeichen als Kind verhalten...

Die Sonne übt den wichtigsten Einfluß auf unser Horoskop aus. Sie bestimmt den Grundcharakter, der bei den meisten Menschen, die im gleichen Zeichen geboren sind, gleich ist.

...Natürlich gibt es immer kleinere Abweichungen, da z. B. die Stellung der anderen Planten auch noch eine Rolle spielen...

 

 

Das Widder-Kind

Widder-Kinder sind sehr intelligent (manchmal sogar hochbegabt) und meist ihrem Alter vorraus. Sie sind leicht reizbar und wissen meist nicht wo ihre Grenzen sind. Dass sie sich nicht lang für etwas begeistern können, dürfte an der Tatsache liegen, dass sie schnell raus haben wie Dinge funktionieren und somit das Interesse daran verlieren. Dennoch sollte man ihnen beibringen Dinge zu vollenden, etwas mehr Geduld zu haben...ohne dass sie ihre Spontanität verlieren.

Das Zeichen des Widders wird von Stolz regiert, er ist der Schlüssel zu Würde und Vornehmheiten, die sich ohne weiteres bei diesem Charaktertyp entwickeln.

Der kleine Widder muss erst noch lernen nicht zu übertreiben und die Dinge so zu sehen wie sie wirklich sind...nicht wie er sie gern sehen würde.

 

 

Das Stier-Kind

Stiere sind in der Regel nette Kinder, vom Aussehen und auch vom Wesen her. Dennoch haben sie einige deutliche Charakterzüge die man nicht sofort erkennt. Stier-Kinder benötigen meist viel Liebe und Zuneigung, denn sie sind sehr empfindsam und in ihrem Innersten unsicher.

Im Grunde sind Stiere keine intellektuellen Wesen. Sie leben viel mehr aus ihren Gefühlen, und brauchen, dass Gefühl bzw. Wissen geliebt und geschätzt zu werden.

Der kleine Stier hat eine außergewöhliche Willenskraft und ist manchmal absolut unvernünftig. Er ist ein bescheidenes Kind mit der Neigung seine Fähigkeiten zu unterschätzen. Kritik verleitet ihn dazu sich noch minderwertiger zu fühlen.

Stier-Kindern sind Freundschaften und Spielkameraden sehr wichtig.

 

 

Das Zwillinge-Kind

Zwillinge-Kinder sind voll mit rastloser, nervöser Energie. Können einfach nicht ruhig bleiben, körperlich und auch geistig. Was aber daran liegt, dass die Kleinen meist schneller das Interesse an Sachen verlieren als andere Kinder in ihrem alter.

Kleine Zwillinge sind äußerst gescheite Kinder, die sehr viel nachfragen wenn sie sich für ein Sache interessieren. Und diese Informationen dann lang in ihrem Gedächnis speichern.

Allerdings neigen die Kleinen auch dazu zu übertreiben, sind gute Schauspieler und haben ein hervorragendes Sprachvermögen.

 

 

Das Krebs-Kind

Krebs-Kinder suchen ein ruhiges Laben und viel Liebe. Diese Mädchen und Jungen sind äußerst empfindsam und ängstlich. Ihr zurückhaltendes Wesen macht es ihnen oft sehr schwer neue Freundschaften zu schließen, obwohl sie sich sehr danach sehnen. Doch wenn es merkt, dass es jemanden vertrauen kann, wird es diese Person nie mehr loslassen und faßt alles für sie tun.

Ihre Aufgaben erledigen die kleinen Krebse sehr gewissenhaft, was damit zusammen hängst, dass sie sehr viel Bestätigung brauchen. Und diese dann mit gut getaner Arbeit erhoffen zu bekommen.

Das Zeichen des Krebses ist das Symbol für Sinneswandlung und Intuition.

Krebse sind schöpferisch begabt und ergeizig neigen aber im späteren Alter dazu introvertiert, launisch und wankelmütig zu sein.

 

 

Das Löwe-Kind

Löwen-Kinder sind geistig und körperlich voller Energie und haben die angeborene Fähigkeit andere zu führen und sich ihre Rechte bei anderen zu erkämpfen.

Sie sind rege und liebenwert, neigen aber dazu (wie später auch) zu glauben, dass der Erfolg ihnen in den Schoß fällt. Stellen sich gern in den Mittelpunkt und geben schon mal gern an.

Ihr Stolz ist außergewöhnlich groß, dennoch vergeben und vergessen sie schnell.

Löwegeborene sind sehr mutige und ergeizige Menschen.

 

 

Das Jungfrau-Kind


Jungfrau-Kinder machen sich meist zu viele Sorgen, nehmen schon kleine Enttäuschungen sehr ernst. Bei anderen Kindern entsteht oft der Eindruck, dass sie alles besser wissen wollen. Doch das ist nicht so, sie wollen den Anderen nur helfen. Obwohl sie sehr bescheiden und zurückhaltend sind, haben diese Kinder eine optimistische Einstellung und sind recht intelligent. Sie verfügen über gute Nerven und neigen dazu alles zu analysieren.

Jungfraugeborene lieben Ordnung und Methodik. Dort wo Unordnung herrscht, fühlen sie sich meist unsicher und verlieren den Überblick.

Wie auch Zwillinge lernen Jungfrauen sehr leicht.

Jungfrau-Kinder sind vorsichtig was neue Freundschaften angeht. Sie beurteilen die Leute nach ihren Handlungen und Leistungen, nicht nach ihren Worten. Sie sind Perfektionisten und Idealisten. In der Regel mögen sie keine engen körperlichen Kontakte, halten Zärtlichkeiten manchmal für unnötig und unangenehm.

 

 

Das Waage-Kind

Waage-Kinder sind sehr zarte Geschöpfe, denn sie sind eine Mischung aus Intellekt und Emotionen. Sie sind zwar für gewöhnlich sehr intelligent wissen aber nicht, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen sollen.

Waagen sehnen sich nach Liebe, sind meist aber zu schüchtern und zurückhaltend um sie sich bei anderen Menschen zu holen.

Junge Waagen haben meist noch wenig Willenskraft und Selbstinitiative was sich aber später durchaus noch ändern kann. Darüberhinaus sind Waagen meist launisch und sehr eifersüchtig.

Waage-Kinder sind gewöhnlich von schöner Gestalt und attraktiv.

 

 

Das Skorpion-Kind

In Skorpion-Kindern steckt geballte Energie. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sie eine sehr starke Willenskraft haben.

Setzt der Skorpion sich einmal etwas in den Kopf, wird er solang dafür arbeiten bis er es erreicht hat. Schwer und ausdauernd zu arbeiten wird von keinem anderen Tierkreiszeichen übertroffen.

Das Problem bei Skorpion-Kindern ist, dass sie von einem ins andere Extrem fallen. Entweder sind sie sehr brav oder sehr ungezogen.

Der junge Skorpion besitzt einen sehr scharfen Verstand. Lügen und Täuschungsversuche haben bei ihm keine Chance. Denn diese Kinder haben fast eine mystische Gabe diese zu entdecken. Dennoch hat auch der Skorpion Charakterschwächen. Z. B. neigt er zur Geheimniskrämerei und ist sehr eifersüchtig.

 

 

Das Schütze-Kind

Schütze-Kinder entwickeln sich meist etwas langsamer als die anderen Kinder in ihrem Alter. Doch es sind sehr freundliche, vertrauensvolle und optimistische Wesen. Man hat sie einfach gern umsich, wenn man ihre schwer vorausehbare Handlungsweise toleriert.

Der Schütze neigt dazu nur das Gute im Menschen zu sehen, denn er selbst ist ehrlich und spontan.

Sie lieben es neue Leute kennen zu lernen und Erfahrungen fürs Leben zusammeln. Wichtig für Schützen-Kinder sind die Familie und ein schönes zu Hause. Tiere lieben sie allerdings genauso sehr.

Kleinen Schützen muss erst noch beigebracht werden, dass sie etwas geduldiger und rücksichtsvoller sein müssen.

 

 

Das Steinbock-Kind

Steinbock-Kinder sind für ihr Alter meist viel zu ernst. Fürchten sich oft vor Anderen und schließen deshalb auch nicht leicht neue Kontakte. Neigen eher zum Einzelgänger.

Steinböcke sind sehr ergeizig und brauchen viel Lob. Denn wenn sie Kritik erhalten zweifeln sie oft an sich selbst, was sie ohnehin schon tun.

Kleinen Steinböcken liegt die Naturwissenschaft. Sie interessieren sich sehr für Dinge wie Chemie und Biologie, bei denen sie ihre beträchtliche Denkfähigkeit unter beweis stellen können.

Menschen, die in diesem Zeichen geboren sind, sind hervorragenden Führungspersonen.

 

 

Das Wassermann-Kind

Wassermann-Kinder sind meist frühreif, allerdings auf eine schüchterne, unaufdringliche Art. Sie sind geistig sehr schnell erwachsen und bevorzugen auch lieber die Gesellschaft Älterer.

Wassermänner sind meist nicht egoistisch sehen viel mehr die Masse als sich selbst. Sie brauchen ihre Freiheit körperlich wie auch geistig denn nur so fühlen sie sich wohl und können sich entfalten.

Kleine Wassermänner sind sehr intelligent und haben einen ausgerägten Schutzinstinkt was Tiere und Menschen angeht. Ihre Zuneigung zeigen sie meist auf eher unpersönlicher, freundschaftlichen Art.

 

 

Das Fische-Kind

Fische-Kinder sind intelligent haben aber meistens ihre Gefühle nicht unter Kontrolle.

Die Kleinen neigen dazu sich in ihre eigene kleine Traumwelt zurück zu ziehen. Sind oft ängstlich, schüchtern, schweigsam und sehr liebevoll. Sie besitzen sehr viel Mitleid für andere Menschen.

Fische neigen dazu alles perfekt machen zu wollen und stellen meist zu hohe Ansprüche an sich selbst. Halten die Arbeit die sie vollbracht haben meist sogar für minderwertig.

Junge Fische sind recht künstlerisch begabt und besitzen ein Talent für Tanz, Malerei und Literatur.

...auch Kinder werden mal erwachsen...*smile*

Deshalb siehst Du als nächstes, zu welchen typischen Merkmalen die Sternzeichen mit der Zeit herranreifen.

 

Tierkreiszeichen werden in 3 Merkmale unterteilt.

Zumeinen werden sie Elementen - Feuer, Erde, Luft oder Wasser - zugeordnet.

Feuer steht für Eigeninitiative

Erde steht für Pragmatismus

Luft steht für geistige Beweglichkeit

und

Wasser für Einfühlsamkeit

Als nächstes unterteilt man sie in weibliche und männliche Zeichen, also in aktiv-handelnde und passiv-empfangende. Alle Feuer- und Luftzeichen sind männlich hingegen Erd- und Wasserzeichen weiblich.

Die dritte Einteilung zeigt das Durchsetztungsvermögen an. Man unterscheidet zwischen fixen (stabilen Zeichen) und veränderlichen (anpassungsfähigen) Zeichen.

Außerdem werden jeden Tierkreiszeichen Planeten zugeordnet dieser ist dann "Herrscher" über das entsprechende Zeichen.

 

WIDDER

Element Feuer, männliches, kardinales Zeichen.

+

Mutig, offen, Energiegeladen, zuversichtlich, voller Tatendrang, sportlich, impulsiv, selbstbewußt und ergeizig.

Der Widder geht direkt auf sein Ziel los und will an die Spitz. Warten ist ihm ein Gräuel, deshalb hat er mehr Erfolg wenn er spontan an etwas ran geht. Er ist widerstandsfähig, robust und liebt den Kampf.

-

Ungeduldig, schroff, aufbrausend, voreilig, reizbar

Planet: Mars

 

STIER

Element Erde, weibliches, fixes Zeichen

+

Ausdauernd, solide, Geduldig, praktisch, sinnlich, voller Gestalltungskraft, mit gutem Formen- und Geschäftssinn.

Der Stier steht mit beiden Beinen auf dem Boden der Tatsachen und bewältigt mit praktischen Fähigkeiten die Anforderungen des Alltags.

-

Rechthaberisch, materialistisch, unbeweglich

Planet: Venus

 

ZWILLINGE

Element Luft, männliches, veränderliches Zeichen.

+

Vielseitig, beweglich, kontaktfreudig, sprachbegabt, lebhaft, begeisterungsfähig, intellektuell begabt.

Der Zwilling ist in ständiger Bewegung und möchte alles wissen. Er nimmt den Augenblick wahr, ist immer auf dem Sprung und liebt es, mehrere Dinge gleichzeitig zu tun.

-

Neugierig, oberflächlich, beeinflussbar, indiskret und nervös

Planet: Merkur

 

KREBS

Element Wasser, weibliches, kardinales Zeichen.

+

Hilfsbereit, gefühlvoll, menschlich, anschmiegsam, aufnahmefähig.

Der Krebs reist gern und ist trotzdem häuslich. Empfindungen und Stimmungen spielen bei Handeln und Denken des Krebses eine große Rolle. Er bestitz ein gutes Erinnerungsvermögen und setzt sich für andere liebevoll ein.

-

Schüchtern, launisch, empfindlich, pessimistisch, selbstsüchtig, eifersüchtig.

Planet: Mond

 

LÖWE

Element Feuer, männliches, fixes Zeichen.

+

Großzügig, voller Selbstvertrauen, würdevoll, unerschrocken, kraftvoll, hat Organisationstalent und Führungsqualitäten.

Der Löwe steht gern im Mittelpunkt und braucht Anerkennung. Er beansprucht selbstverständlich immer das Beste. Trotzdem übernimmt er gern die Verantwortung für Schwächere.

Planet: Sonne

 

JUNGFRAU

Element Erde, weibliches, veränderliches Zeichen.

+

Bescheiden, zuverlässig, systematisch, vernünftig, fleißig, genau, kritische Beobachtungsgabe, strebsam.

Die Jungfrau ist darauf bedacht sichere Verhältnisse zu schaffen und das Leben zu ordnen. Sie macht sich oft nützlich und ist eine gute Kollegin. Sie hat die Neigung, viel zu viel zu arbeiten.

-

Kleinlich, pedantisch, spröde, nörglerisch, nüchtern, misstrauisch.

Planet: Merkur

 

WAAGE

Element Luft, männliches, kardinales Zeichen.

+

Freundlich, charmant, geschmackvoll, diplomatisch, gesellig, aufgeschlossen, anpassungsfähig.

Waagen sind nicht gern alleine, sie verfügen über einen großen Gemeinschaftsinn und suchen die Gesellschaft anderer. Sie brauchen eine schöne, harmonische Umgebung und haben meinstens Geschmack. Lieben die Gerechtigkeit.

-

Unentschlossen, flüchtig, eitel, Stimmungsschwankungen unterworfen.

Planet: Venus

 

SKORPION

Element Wasser, weibliches, fixes Zeichen.

+

Durchsetzungsfähig, leidenschaftlich, unerschrocken, ehrgeizig, selbständig, analytisch, mystisch begabt, instinktiv, tiefsinnig.

Der intensive Skorpion blickt gern hinter die Kulissen und möchte dem Sinn des Lebens auf die Spur kommen. Andere durchschaut er sofort, doch selbst gibt er wenig von sich preis.

-

Fanatisch, Aggressiv, nachtragend, zynisch, anmaßend.

Planeten: Mars, Pluto

 

SCHÜTZE

Element Feuer, männliches, veränderliches Zeichen.

+

Philosophisch, optimistisch, aktiv, idealistisch, begeisterungsfähig, reisefreudig, weitblickend, großzügig, unabhängig.

Der Schütze sterbt in die Weite, braucht seine Freiheit und neue Horizinte. Er entwickelt seine eigene Lebensphilosophie und möchte an das Gute glauben.

-

Überheblich, vorlaut, taktlos, gnadenlos, selbstbezogen.

Planet: Jupiter

 

STEINBOCK

Element Erde, weibliches, kardinales Zeichen.

+

Zäh, ernsthaft, ausdauernd, realistisch, karrierebewusst, besonnen, zurückhaltend, leistungsstark, diskret, konzentriert.

Der Steinbock identifiziert sich mit seinen Aufgaben, ist fleißig und sehr diszipliniert. Er neigt zum Einzelgängertum.

-

Trocken, starrsinnig, befangen, materialistisch, misstrauisch.

Planet: Saturn

 

WASSERMANN

Element Luft, männliches, fixes Zeichen.

+

Originell, einfallsreich, freiheitsliebend, fortschrittlich, kameradschaftlich, spontan, unkonvertionell, aufgeweckt, modern.

Der Wassermann wird von Plänen und Wünschen geleitet. Außergewöhnliche Ideen können sein Leben bestimmen und ihn manchmal ein wenig skurril wirken lassen.

-

Sprunghaft, unberechenbar, exzentrisch, zerstreut.

Planet: Saturn, Uranus

 

FISCHE

Element Wasser, weibliches, veränderliches Zeichen.

+

Gefühl- und Phantasievoll, empfänglich, sensibel, verträglich, friedlich, gelassen, opferbereit, sozial, zärtlich, intuitiv.

Das Mitgefühl der Fische geht oft zu Lasten der eigenen Kräfte. Sie ziehen sich gern zurück und träumen, brauchen aber ebenso Zeiten der Geselligkeit und des Vergnügens. Fische müssen sich immer wieder um Stärken bemühen.

-

Unselbständig, ängstlich, verführbar, kraftlos, träge.

Planeten: Jupiter, Neptun

 

Bedeutung der Planeten

Jeder Planet ist Herrscher über ein bestimmtes Tierkreiszeichen. Dieses Zeichen entspricht dem Planeten von seinen Charakterzügen her am meinste.

 Welcher Planet zu deinem Sternzeichen gehört, kannst Du oben sehen.
(In der Astrologie werden Mond und Sonne auch als Planet gezählt.)

 

 

Sonne

Schöpferkraft, Geist, Persönlichkeit, Lebenswille, Selbstbehauptung, Autorität, Herrschaft, Vater, Ehemann.


Mond

Gefühlsleben, Seele, Beeinflussbarkeit, Kindheit, Zuhause, Familie, Erbanlagen, Fruchtbarkeit, Mutter, Ehefrau.


Merkur

Wahrnehmung, Verstand, Intellekt, Auffassungsgabe, Geschick, Sprache, Ausdruck, Wissenschaft, Handel,


Venus

Harmonie, Schönheit, Liebe, Takt, Mode, Kunst, Kultur, Erotik, Lebensgenuss, Wohlbefinden, Gesellschaftsleben,
Geliebte.

Mars

Einsatzbereitschaft, Tatkraft, Energie, Trieb, Wille, Kampf, Arbeit, Aggression, Zorn,
Geliebter.

Jupiter

Wohlwollen, Großzügigkeit, Erweiterung, Gesetz, Glaube, Gerechtigkeit, Güte, Justiz, Gelehrte, Würde, Philosophie, Religion,
Reichtum.

Saturn

Erfahrung, Zähigkeit, Reife, Hemmungen, Misstrauen, Sorge, Alter, Kälte, Lebensernst, Bescheidenheit, Ausdauer, Systematik,
Schwerarbeit, Disziplin.

Uranus

Unabhängigkeit, Originalität, blitzartige Ideen, Exzentrität, Vielseitigkeit, Reform, Umbruch,
Technik, Überrachung.

Neptun

Phantasie, Träume, Illusion, Visionen, Täuschung, Übersinnliches, Menschenliebe, Ängste, Intuition, Ahnungen.

Pluto

Unterbewusstsein, Regenerationsfähigkeit, Macht, Rücksichtslosigkeit, Masse, Medien, Politik, Staat,
Kollektiv, Propaganda, Schauspieler, Schicksalswandel.

 

 

...Vielleicht geht es euch manchmal genauso..ihr trefft jemanden und denkt "hmm mit dem kann ich gut" oder "oh, dass wird nie was"... auch dafür gibt es in der Astrologie Erklärungen...

...Hier also WER PAßT ZU WEM...

 

 

WIDDER

Paßt sehr gut zu:

Löwe und Schütze

Paßt gut zu:

Stier, Zwilling, Wassermann und Fische

Paßt wahrscheinlich nicht gut zu:

Krebs - zu launisch und leicht verletzt

Waage - zu unentschlossen und vorsichtig

Steinbock - zu phantasielos und zu konservativ

Verhält sich neutral zu:

Jungfrau und Skorpion

 

 

STIER

Paßt sehr gut zu:

Jungfrau und Steinbock

Paßt gut zu:

Zwilling, Fische, Krebs und Widder

Paßt wahrscheinlich nicht zu:

Wassermann - will zu viel verändern

Löwe - zu herrschsüchtig und eingebildet

Skorpion - zu spitzfindig und intrigant

Verhält sich neutral zu:

Waage und Schütze

 

 

ZWILLING

Paßt sehr gut zu:

Waage und Wassermann

Paßt gut zu:

Krebs, Löwe, Widder und Stier

Paßt wahrscheinlich nicht zu:

Jungfrau - zu pedantisch, Umstandskrämer

Schütze - zu rastlos, genau wie sie selbst

Fische - zu sehr nach innen gekehrt und trübsinnig

Verhält sich neutral zu:

Skorpion und Steinbock

 

 

KREBS

Paßt sehr gut zu:

Fische und Skorpion

Paßt gut zu:

Löwe, Stier, Jungfrau und Zwilling

Paßt wahrscheinlich nicht zu:

Widder - grob und verletzend

Waage - zu leichtsinnig

Steinbock - zu materiell gesinnt

Verhält sich neutral zu:

Wassermann und Schütze

 

 

LÖWE

Paßt sehr gut zu:

Widder und Schütze

Paßt gut zu:

Zwilling, Jungfrau, Waage und Krebs

Paßt wahrscheinlich nicht zu:

Skorpion - zu berechnend

Wassermann - leichtfertig, zeigt keine entscheidenen Reaktionen

Stier - eigensinnig, schwerfällig

Verhält sich neutral zu:

Steinbock und Fische

 

 

JUNGFRAU

Paßt sehr gut zu:

Stier und Steinbock

Paßt gut zu:

Skorpion, Waage, Krebs und Löwe

Paßt wahrscheinlich nicht zu:

Fische - launisch, schwer ansprechbar

Schütze - leichtsinnig

Zwillinge - unzuverlässig

Verhält sich neutral zu:

Widder und Wassermann

 

 

WAAGE

Paßt sehr gut zu:

Zwillinge und Wassermann

Paßt gut zu:

Löwe, Schütze, Jungfrau und Skorpion

Paßt wahrscheinlich nicht zu:

Steinbock - langweilig, schwerfällig

Widder - aggressiv, brüsk

Krebs - erdrückend in seiner Zuneigung und Fürsorge

Verhält sich neutral zu:

Stier und Fische

 

 

SKORPION

Paßt sehr gut zu:

Krebs und Fische

Paßt gut zu:

Waage, Steinbock, Jungfrau und Schütze

Paßt wahrscheinlich nicht zu:

Löwe - arrogant und protzend

Wassermann - zu unpersönlich, aufreizend distanziert

Stier - Zusammenprall zweier starker Willen

Verhält sich neutral zu:

Zwillinge und Widder

 

 

 SCHÜTZE

Paßt sehr gut zu:

Löwe und Widder

Paßt gut zu:

Waage, Steinbock, Wassermann und Skorpion

Paßt wahrscheinlich nich zu:

Zwillinge - oberflächlich, faltterhaft

Fische - viel zu introvertiert

Jungfrau - engstirnig, zu umständlich

Verhält sich neutral zu:

Krebs und Stier

 

 

STEINBOCK

Paßt sehr gut zu:

Stier und Jungfrau

Paßt gut zu:

Fische, Schütze, Skorpion und Wassermann

Paßt wahrscheinlich nicht zu:

Krebs - deprimierend

Widder - impulsiv, sprunghaft

Waage - affektiert, unaufrichtig

Verhält sich neutral zu:

Löwe und Zwillinge

 

 

WASSERMANN

Paßt sehr gut zu:

Waage und Zwillinge

Paßt gut zu:

Widder, Steinbock, Schütze und Fische

Paßt wahrscheinlich nicht zu:

Löwe - zu fordernd, anspruchsvoll

Stier - zu gesetzt

Skorpion - zu besitzergreifend

Verhält sich neutral zu:

Jungfrau und Krebs

 

 

FISCHE

Paßt sehr gut zu:

Skorpion und Krebs

Paßt gut zu:

Widder, Steinbock, Wassermann und Stier

Paßt wahrscheinlich nicht zu:

Zwillinge - beunruhigend, rastlos

Schütze - zu spontan

Jungfrau - schwerfällig

Verhält sich neutral zu:

Waage und Löwe

 

...Nun mal was ganz anderes.. :)

In der keltischen Mythologie gibt es eine Art "Baumhoroskop". Das Ganze ist ziemlich witzig und zum größten Teil recht zutreffend...

Also schaut einfach nach von welchem Baum ihre gefallen seit...

 

Jan 01 - Jan 11 - Tanne

Jan 12 - Jan 24 - Ulme

Jan 25 - Feb 03 - Zypresse

Feb 04 - Feb 08 - Pappel

Feb 09 - Feb 18 - Zeder

Feb 19 - Feb 28 - Kiefer

März 01 - Mar 10 - Trauerweide

März 11 - März 20 - Zitrone

März 21 - Eiche

März 22 - März 31 - Haselnuss

Apr 01 - Apr 10 - Vogelbeere

Apr 11 - Apr 20 - Ahorn

Apr 21 - Apr 30 - Walnuss

Mai 01 - Mai 14 - Pappel

Mai 15 - Mai 24 - Kastanie

Mai 25 - Juni 03 - Esche

Juni 04 - Juni 13 - Hainbuche

Juni 14 - Juni 23 - Feige

Juni 24 - Birke

Juni 25 - Juli 04 - Apfel

Juli 05 - Juli 14 - Tanne

Juli 15 - Juli 25 - Ulme

Juli 26 - Aug 04 - Zypresse

Aug 05 - Aug 13 - Pappel

Aug 14 - Aug 23 - Zeder

Aug 24 - Sep 02 - Kiefer

Sep 03 - Sep 12 - Trauerweide

Sep 13 - Sep 22 - Zitrone

Sep 23 - Olive

Sep 24 - Okt 03 - Haselnuss

Okt 04 - Okt 13 - Vogelbeere

Okt 14 - Okt 23 - Ahorn

Okt 24 - Nov 11 - Walnuss

Nov 12 - Nov 21 - Kastanie

Nov 22 - Dez 01 - Esche

Dez 02 - Dez 11 - Hainbuche

Dez 12 - Dez 21 - Feige

Dez 22 - Buche

Dez 23 - Dez 31 - Apfel

 

Apfelbaum (Liebe) – von schlanker Statur, viel Charme, ansprechend und attraktiv, angenehme Ausstrahlung, flirtet gerne, abenteuerlustig, sinnlich, immer verliebt, will lieben und geliebt werden, treuer, zärtlicher Partner, sehr grosszügig, wissenschaftliches Talent, lebt für das heute, ein sorgloser Philosoph mit Vorstellungskraft.

Esche (Ehrgeiz) – ungewöhnlich attraktiv, lebensfroh, impulsive, verlangend, schert sich nicht um Kritik, ehrgeizig, intelligent, talentiert, liebt es mit dem Schicksal zu spielen, kann egoistisch sein, sehr zuverlässig, treuer und prüder Liebhaber, manchmal herrscht das Hirn über das Herz, aber nimmt die Partnerschaft sehr ernst.

Buche (Kreativ) – hat guten Geschmack, besorgt um sein Aussehen, materialistisch, gute Organisation des Lebens und der Karriere, ökonomisch, guter Führer, unternimmt keine unnötigen Risiken, vernünftig, grossartiger Lebenspartner, scharf darauf fit zu bleiben (Diäten, Sport, etc.)

Birke (Inspiration) – lebensfroh, attraktiv, elegant, freundlich, bescheiden, mag nichts im Übermass, verabscheut das Vulgäre, liebt das Leben in der Natur und der Ruhe, nicht sehr leidenschaftlich, voller Einbildungskraft, wenig ambitiös, schafft eine ruhige, zufriedene Athmosphäre.

Zeder (Selbstvertrauen) – von ausgesuchter Schönheit, weiss sich anzupassen, liebt Luxus, gute Gesundheit, absolut nicht scheu, zeigt Tendenz auf andere herab zu schauen, selbstsicher, entschlossen, ungeduldig, mag es andere zu beeindrucken, viele Talente, gesunder Optimismus, wartet auf die eine wahre Liebe, fähig schnelle Entscheidungen zu treffen.

Kastanie (Ehrlichkeit) – von erlesener Schönheit, will nicht beeindrucken, ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, lebensfroh, interessiert, ein geborener Diplomat, aber leicht eingeschnappt und empfindlich in Gesellschaft, oft wenig Selbstvertrauen, gibt sich manchmal überheblich, fühlt sich missverstanden, liebt nur einmal, hat Schwierigkeiten einen Partner zu finden.

Zypresse (Treue) – stark, muskulös, anpassungsfähig, nimmt was das Leben zu bieten hat, zufrieden, optimistisch, giert nach Geld und Anerkennung, hasst Einsamkeit, leidenschaftlicher Liebhaber der nie genug bekommt, treu, reizbar, unordentlich, pedantisch, und sorglos.

Ulme (von edler Gesinnung) – angenehme Figur, geschmackvolle Kleidung, sagt laut was ihm nicht passt, neigt dazu Fehler anderer nicht zu verzeihen, fröhlich, mag es zu führen aber nicht zu gehorchen, treuer und ehrlicher Partner, liebt es Entscheidungen für andere zu treffen, von edler Gesinnung, grosszügig, viel Humor, praktisch.

Feigenbaum (Gefühlvoll) – sehr stark, etwas eigenwillig, unabhängig, erlaubt keine Einwände oder Streit, liebt das Leben, seine Familie, Kinder und Tiere, ein sozialer Schmetterling, humorvoll, liebt Müsiggang und Faulheit, praktisches Talent und Intelligent.

Tanne (Mysteriös) – aussergewöhnlich geschmackvoll, Ehre, gebildet, liebt alles Schöne, gefühlvoll, stur, neigt zu Egoismus aber kümmert sich um seine ihm Nahestehenden, ziemlich bescheiden, talentiert, viele Freunde aber auch viele Feinde, sehr zuverlässig.

Haselnuss (Aussergewöhnlich) – charmant, anspruchslos, sehr verständnisvoll, weiss es einen Eindruck zu hinterlassen, aktiver Kämpfer für soziale Gerechtigkeit, beliebt, gefühlvoll, komplizierter Liebhaber, ehrlicher, toleranter Partner, genaue Vorstellung von Gerechtigkeit.

Hainbuche (guter Geschmack) – kühle Schönheit, sorgt sich um sein Aussehen und Kondition, guter Geschmack, ist nicht egoistisch, macht sich das Leben so angenehm als möglich, führt ein vernünftiges, diszipliniertes Leben, sehnt sich nach Anerkennung und Freundlichkeit in seinem Partner, träumt von ungewöhnlichen Liebhabern, ist selten zufrieden mit seinen Gefühlen, misstraut fast allen Menschen, ist sich immer unsicher über eigene Entscheidungen, sehr gewissenhaft.

Zitronenbaum (Zweifel) – akzeptiert was das Leben bringt in einer duldenden Art, hasst Streit, Stress und Arbeit, mag keine Faulheit und Bequemlichkeit, weicher und nachgiebiger Typ, macht Opfer für Freunde, Viele Talente aber nicht ehrgeizig genug sie zu verbessern, vielfach am Jammern und Klagen, sehr eifersüchtig aber treu.

Ahorn (Unabhängig) – keine gewöhnliche Person, voller Vorstellungskraft und Originalität, scheu und reserviert, ehrgeizig, stolz, selbstbewusst, hungert nach neuen Erfahrungen, manchmal nervös, hat viele Komplexe, gutes Gedächtnis, lernt leicht, kompliziertes Liebesleben, will beeindrucken.

Eiche (mutig) – robuste Natur, mutig, stark, unnachgiebig, unabhängig, gefühlvoll, mag keine Veränderungen, behält seine Füsse immer auf dem Boden der Tatsachen, Person der Tat.

Olivenbaum (Weisheit) – liebt die Sonne, Wärme und schöne Gefühle, vernünftig, ausgeglichen, vermeidet Aggression und Gewalt, tolerant, fröhlich, ruhig, ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, empfindlich, überheblich, nicht eifersüchtig, liebt es zu lesen und die Gesellschaft gebildeter Menschen.

Kiefer (aussergewöhnlich) – liebt angenehme Gesellschaft, sehr robust, weiss wie man das Leben angenehm macht, sehr aktiv, natürlich, guter Begleiter, selten freundlich,verliebt sich schnell aber verliert die Lust ebenso schnell, gibt schnell auf, viele Enttäuschungen bis er den idealen Partner dem er vertraut findet, zuverlässig und praktisch.

Pappel (Unsicherheit) – wirkt sehr dekorativ, nicht sehr selbstsicher, nur mutig wenn nötig, braucht Unterstützung und angenehme Umgebung um sich zu entfalten, sehr wählerisch, oft einsam, grosse Unfreundlichkeit, künstlerische Natur, guter Organisator, neigt zum Philosophieren, zuverlässig in jeder Situation, nimmt Partnerschaft ernst.

Vogelbeere (Sinnlichkeit) – charmant, fröhlich, begabt ohne egoistisch zu sein, liebt es beachtet zu werden, liebt das Leben, Bewegung, Unruhe sogar Krisen, ist gleichzeitig abhängig und unabhängig, guter Geschmack, künstlerisch, leidenschaftlich, gefühlsbetont, guter Begleiter, vergibt nicht.

Walnuss (Leidenschaft) – unnachgiebig, seltsam und voller Gegensätze, oft egoistisch, aggresiv, edel, gute Allgemeinbildung, unerwartete Reaktionen, spontän, unbegrenzter Ehrgeiz, nicht flexible, schwieriger und seltener Partner, selten gemocht aber oft bewundert, grossartiger Stratege, sehr eifersüchtig und leidenschaftlich, keine Kompromisse.

Trauerweide (Melancholie) – wunderschön aber voller Melancholie, attraktiv, sehr vergeistigt, liebt alles Schöne und Geschmackvolle, liebt es zu reisen, Träumer, rastlos, kompliziert, ehrlich, kann beeinflusst werden aber es ist schwer mit ihm zusammenzuleben, verlangend, gute Intuition, leidet in der Liebe aber findet manchmal einen Partner der ihm Halt gibt.

 





Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!